Anmeldung zum Newsletter
Ihre E-Mail-Adresse:
eintragen austragen

Vorkaufsrecht - Verzicht

Fachamt: Bauverwaltung

Nach Abschluss eines Grundstückskaufvertrages benötigt der beurkundende Notar ein Zeugnis, in welchem die Gemeinde Linsengericht auf ihr Vorkaufsrecht verzichtet. Ohne dieses Zeugnis kann der Eigentumswechsel im Grundbuch nicht erfolgen. Üblicherweise beantragt der Notar das Zeugnis nach Abschluss des Kaufvertrages. Die Bearbeitungsdauer beträgt in der Regel drei bis fünf Wochen.

Kosten:
Gemäß der Verwaltungskostensatzung beträgt die Gebühr pro beurkundetes Grundstück 10,00 €, jedoch aber mindestens 25,00 € pro ausgestelltes Vorkaufsrechtszeugnis.

Weitere Hinweise / Anregungen:
Benötigte Unterlagen zur Bearbeitung:
  • Schriftlicher Antrag und eine Kopie des rechtskräftigen Kaufvertrages

  • Vorkaufsrecht - Verzicht

    Uwe Dirlam - Bauamt Amtsleiter
    Amtshofstraße 1
    63589 Linsengericht-Altenhaßlau
    Tel.: 06051 709-122
    Fax: 06051 709-922  
    Uwe Dirlam - Bauamt Amtsleiter
       mehr
     
    Gemeindeverwaltung
    Linsengericht
    Amtshofstraße 1
    63589 Linsengericht

    Telefon: 06051 / 709-0
    Telefax: 06051 / 709-900

    info@linsengericht.de 
       Sprechzeiten
    Hessen Finder Abwassergebühren-Rechner