Anmeldung zum Newsletter
Ihre E-Mail-Adresse:
eintragen austragen

Tipp: Haben Sie Ihr Haus verkauft?

Die Steuerverwaltung der Gemeinde Linsengericht informiert


Tipp: Haben Sie Ihr Haus verkauft?

Dann ist folgende abgabenrechtliche Situation eingetreten:


1. Abfallgebühren:

Sie bleiben bis zum Ende des Monats zahlungspflichtig, in den der Eigentumswechsel fällt. Bei den Abfallgebühren besteht die Gebührenpflicht für den Erwerber ab dem Zeitpunkt des wirtschaftlichen Übergangs gemäß Kaufvertrag.


2. Grundsteuer:

Bei einem Eigentumswechsel bleiben Sie (Verkäufer) solange zahlungspflichtig, bis das Finanzamt eine Eigentumsumschreibung durchgeführt hat, die Kraft Gesetzes mit Wirkung vom 1. Januar des Jahres nach der Veräußerung erfolgt.

Sie (Verkäufer) haben daher noch die gesamte Grundsteuer des Jahres, in dem der Eigentumswechsel stattgefunden hat, zu entrichten.

Die Gemeinde Linsengericht, Steuerverwaltung, hat keine rechtliche Möglichkeit, die Grundsteuer vor der steuerrechtlichen Eigentumsumschreibung durch das Finanzamt von dem Erwerber anzufordern.

Die Grundsteuer für das Veräußerungsjahr können Sie in jedem Fall auf privatrechtlichem Wege (zwischen Verkäufer und Käufer) verrechnen.

Hausverkauf

Jutta Schmidt
Amtshofstraße 1
63589 Linsengericht-Altenhaßlau
Tel.: 06051 709-141
Fax: 06051 709-940  
   mehr
 
Gemeindeverwaltung
Linsengericht
Amtshofstraße 1
63589 Linsengericht

Telefon: 06051 / 709-0
Telefax: 06051 / 709-900

info@linsengericht.de 
   Sprechzeiten
Hessen Finder Abwassergebühren-Rechner