Anmeldung zum Newsletter
Ihre E-Mail-Adresse:
eintragen austragen

Ordnungswidrigkeiten Bußgelder

Fachamt: Ordnungsamt

Sie haben ein Verwarnungsgeld oder eine Anhörung zu einem Bußgeldverfahren erhalten?
Das Ordnungswidrigkeitenverfahren läuft komplett automatisch, so dass es in der Regel Sinn macht, einfach zu warten, bis Post vom Ordnungsamt oder dem Regierungspräsidium Kassel ins Haus kommt. Dort finden Sie jeweils Aktenzeichen und Name des Sachbearbeiters oder der Sachbearbeiterin. Bei Verwarngeldangeboten sollte man generell berücksichtigen, dass die Bußgeldstelle für den Fall, dass man dem Verwarngeldangebot nicht zustimmt, ohne weitere Äußerung einen Bußgeldbescheid erlassen kann, der dann meistens teurer ist als das Verwarngeldangebot, da auch der Verwaltungsaufwand für Bußgeldverfahren ungleich höher ist als bei den automatisierten Verwarngeldverfahren. Was da so auf Sie zukommen kann, können Sie im Bußgeldkatalog des Bundesverkehrsministeriums nachschlagen.

Falls Sie Ihren 'Knollen' gleich bezahlen wollen, können Sie sich den ganzen Schriftverkehr auch sparen, wenn Sie noch am selben Tag bei der Gemeindekasse vorsprechen.

Bußgeldkatalog

Bußgeldstelle

Dieter Weigelt - Ordnungspolizeibeamter
Amtshofstraße 1
63589 Linsengericht-Altenhaßlau
Tel.: 06051 709-134
Fax: 06051 709-927  
   mehr
 
Gemeindeverwaltung
Linsengericht
Amtshofstraße 1
63589 Linsengericht

Telefon: 06051 / 709-0
Telefax: 06051 / 709-900

info@linsengericht.de 
   Sprechzeiten
Hessen Finder Abwassergebühren-Rechner