Anmeldung zum Newsletter
Ihre E-Mail-Adresse:
eintragen austragen

Auskunfts- und Übermittlungssperre

Fachamt: Einwohnermelde- und Passamt

Übermittlungssperren kann jeder einrichten lassen, um die Weitergabe seiner persönlichen Daten an

  • Religionsgemeinschaften, denen nur ein Familienmitglied angehört (§ 32 (2) HMG)
  • bei Alters- und Ehejubiläen
  • an Parteien und Wählergruppen
  • Adressbuchverlage
  • im Internet und für
  • Direktwerbung/Recht auf informationelle Selbstbestimmung (§ 6 MRRG)

    zu verhindern.

    Darüber hinaus kann bei einer nachgewiesenen Gefahr für Leib, Leben und Gesundheit eine generelle Auskunftssperre eingetragen werden, die eine Weitergabe der Daten an Dritte verhindert.

    Mitzubringende Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • schriftliche Begründung

    Weitere Hinweise / Anregungen:
    Vorsprache nur persönlich; Übermittlungssperre: schriftlich oder mündlich.


  • Auskunft- und Übermittlungssperre

    Iris Bathon
    Amtshofstraße 1
    63589 Linsengericht-Altenhaßlau
    Tel.: 06051 709-128
    Fax: 06051 709-928  
    Iris Bathon
       mehr
     
    Astrid Mann
    Amtshofstraße 1
    63589 Linsengericht
    Tel.: 06051 709-128 oder -129
    Fax: 06051 709-928  
       mehr
     
    Miriam Pagel
    Amtshofstraße 1
    63589 Linsengericht-Altenhaßlau
    Tel.: 06051 709-129
    Fax: 06051 709-928  
    Miriam Pagel
       mehr
     
    Gemeindeverwaltung
    Linsengericht
    Amtshofstraße 1
    63589 Linsengericht

    Telefon: 06051 / 709-0
    Telefax: 06051 / 709-900

    info@linsengericht.de 
       Sprechzeiten
    Hessen Finder Abwassergebühren-Rechner