Anmeldung zum Newsletter
Ihre E-Mail-Adresse:
eintragen austragen

NEUE VERKEHRSFÜHRUNG IN DER STRAßE AM ALTEN RATHAUS/GROßENHÄUSER STRAßE

NEUE VERKEHRSFÜHRUNG IN DER STRAßE AM ALTEN RATHAUS/GROßENHÄUSER STRAßE
Erweiterung der Tempo-30-Zone in Geislitz/Hof Eich ab 02.07.2018

Weil bereits in allen Linsengerichter Ortsteilen „Zone 30“ (ausgenommen klassifizierte Kreis- und Landesstraßen) besteht, wird dies nun in Geislitz / Hof Eich erweitert, um die Einheitlichkeit herzustellen. Die Straßen Am alten Rathaus / Großenhäuser Straße haben ihre überörtlichen Bedeutungen einer Kreisstraße verloren und sind zu Gemeindestraßen geworden. Da im gesamten Ortsgebiet von Geislitz bereits „Zone 30“ besteht, werden die beiden Straßen integriert.

Die Konsequenz besteht in einer Zone 30 darin, dass neben der Richtgeschwindigkeit von 30 km/h insbesondere die Vorfahrtsregelung „rechts vor links“ zu beachten ist.

Der Bauhof hat die entsprechenden vorbereitenden Maßnahmen bereits eingeleitet. Die Beschilderung wird dementsprechend geändert.

Die Tempo-30-Zone wird ab Montag, dem 02.07.2018 umgesetzt. Dies bedeutet, dass sich die Vorfahrtsregeln in den Straßen Am alten Rathaus und Großenhäuser Straße ändern werden.

„Ich bitte alle Verkehrsteilnehmer/innen in diesen Bereichen um besondere Vorsicht, weil es durch die Vorfahrtsänderung zu prekären Situationen kommen kann“, so Bürgermeister Albert Ungermann. „Die Hinweise auf die Vorfahrtsänderung erfolgen durch vorübergehend zusätzlich angebrachte Schilder, so dass bei der nötigen Aufmerksamkeit diese Umstellung problemlos erfolgen sollte“, so Ungermann abschließend.


Linsengericht, 11.06.2018

Der Vorstand
der Gemeinde Linsengericht
Ungermann
Bürgermeister

Gemeindeverwaltung
Linsengericht
Amtshofstraße 1
63589 Linsengericht

Telefon: 06051 / 709-0
Telefax: 06051 / 709-900

info@linsengericht.de 
   Sprechzeiten
Hessen Finder Abwassergebühren-Rechner