Anmeldung zum Newsletter
Ihre E-Mail-Adresse:
eintragen austragen

Hervorragende Arbeit in der Kita „Hasselbachzwerge“

Im Rahmen einer Besuchsreihe aller Kindertagesstätten in Linsengericht waren die Mitglieder des Gemeindevorstands zuerst bei den „Hasselbachzwergen“ im Altenhaßlauer Bachweg. Als einzige Kita in Linsengericht sind die Öffnungszeiten zwischen 7.00 Uhr-17.00 Uhr.

Täglich findet der zuckerfreie Vormittag statt. Die Eltern bringen für die Gruppe wöchentlich im Wechsel Obst und Gemüse mit, das im Anschluss für die Kinder bereitgestellt wird. Einmal in der Woche bereiten die Erzieherinnen pro Gruppe ein gesundes Frühstück für die Kinder zu. Seit 3 Jahren nimmt die Einrichtung am Programm der AOK „Jolinchen“ - fit und gesund durch die Kita - teil. Nach jedem Essen werden die Zähne geputzt. Die Kita hat einen engen Kontakt zur Patenzahnärztin.

Das Kindertagesstätten-Team erhielt im September vom Gesundheitsamt des Main-Kinzig Kreises (MKK) die Zertifizierung als rundum zahngesunde Kita, da sie alle Kriterien wie zuckerfreier Vormittag, nur Tee und Wasser als Getränke und tägliches Zähneputzen mit den Kindern, erfüllt.

Weitere Angebote wie z.B. „Kikus“ - besondere Förderung der Kinder mit Migrationshintergrund in Kleingruppen mit einer Migrationskraft - sowie Kikus-Englisch - für Kinder, deren Muttersprache deutsch ist – sind gefragt und werden in gerne in Anspruch genommen.

„KISS“ – Kindersprachscreening – ist das Feststellen der Sprachentwicklung in Zusammenarbeit mit einer Logopädin des MKK und wird ebenfalls von dafür geschulten Erzieherinnen der Kita mit Einwilligung der Eltern durchgeführt. Gegebenenfalls werden Fördermaßnahmen bei Defiziten der Kinder den Eltern empfohlen.

In Zusammenarbeit mit dem TV Altenhaßlau findet jährlich ein Sporttag mit Übungsleitern der Handballabteilung in der Brentanohalle statt. Wöchentlich findet ein Sporttag in der Kita mit einer Übungsleiterin des TV Geislitz statt, dessen Kosten von der Gemeinde getragen werden.
Vorschularbeit, Vorschulmappen, Zahlenland, Würzburger Sprachtraining, Besuch und Kennenlernen von verschiedenen Institutionen wie Feuerwehr, Polizei, Bücherei etc. sind fest im Konzept der Kita verankert. Zusätzlich findet ein regelmäßiger Austausch mit den Lehrerinnen der Haselaschule statt. Schulkinder kommen zum Vorlesen in die Kita, gemeinsame Sportstunden finden in der Schulturnhalle statt und es gibt 2 Kennenlerntage für die Vorschulkinder in der Schule. Auch Wald- und Naturtage werden regelmäßig durchgeführt.

Die Mitglieder des Gemeindevorstands sind vom Besuch vor Ort beeindruckt. Alle lobten die Einsatzbereitschaft und das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Kinder unserer Gemeinde.

Bildunterschrift von links: Der Gemeindevorstand mit Bürgermeister Albert Ungermann, Beigeordneter Sebastian Rühl, Conny Wild (Leiterin der Kita), Beigeordnete Sebastian Dein, Werner Fischer und Gisela Bohlender, 1. Beigeordneter Helmut Bluhm

Linsengericht, Oktober 2017

Gemeindeverwaltung
Linsengericht
Amtshofstraße 1
63589 Linsengericht

Telefon: 06051 / 709-0
Telefax: 06051 / 709-900

info@linsengericht.de 
   Sprechzeiten
Hessen Finder Abwassergebühren-Rechner