Abwassergebühren-Rechner
Anmeldung zum Newsletter
Ihre E-Mail-Adresse:
eintragen austragen

Freiwillige Feuerwehr - Ernennung von wichtigen Funktionsträgern

Im Rahmen einer Vorstandssitzung haben die Beigeordneten der Gemeinde Linsengericht durch Bürgermeister Albert Ungermann die Ernennung von wichtigen Funktionsträgern der Freiwilligen Feuerwehren in das ehrenamtliche Beamtenverhältnis ernannt. Albert Ungermann hob die besondere Stellung der Feuerwehr für die Linsengerichter Bürgerinnen und Bürger in den Vordergrund. Dieses ehrenamtliche Engagement ist nicht nur 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche zu erbringen, sondern geschieht auch unter Einsatz des eigenen Lebens. Durch das Wirken vieler Freiwilliger ist ein hohes Maß an Sicherheit in unserer Kommune gewährleistet.
Zum 1. stellvertretenden Gemeindebrandinspektor wurde Jan-Hendrik Desch aus Altenhaßlau ernannt. Andreas Thiel aus Geislitz zum 2. Stellvertreter. Beiden wurde auf der Jahreshauptversammlung aller Linsengerichter Wehren mit einem überwältigenden Wahlergebnis das Vertrauen bekundet.
In Geislitz wurde Christian Hummel zum stellvertretenden Wehrführer und in Großenhausen Tobias Neis zum Wehrführer mit gleichem Ergebnis gewählt und nun ernannt. Bürgermeister Albert Ungermann dankte allen im Namen aller Bürgerinnen und Bürger sowie des Gemeindevorstands. In ihrer aufopferungsvollen Tätigkeit sollen alle Einsatzkräfte stets gesund und wohlbehalten in die Gerätehäuser zurückkehren.

Bildunterschrift von links: Gemeindebrandinspektor Markus Betz, Christopher Desch (Wehrführer Altenhaßlau), Holger Weber (Wehrführer Geislitz), 1. Stellvertretender Gemeindebrandinspektor Jan-Hendrik Desch, 2. Stellvertretender Gemeindebrandinspektor Andreas Thiel, Christian Hummel (stellvertretender Wehrführer Geislitz), Gerd Gerhold (stellvertretender Wehrführer Lützelhausen), Gemeindevorstand von hinten links: Timo Geppert, Sebastian Rühl, Werner Fischer, Sebastian Dein, Gisela Bohlender, 1. Beigeordneter Helmut Bluhm, Thomas Arnold und Bürgermeister Albert Ungermann

Linsengericht, April 2017

Gemeindeverwaltung
Linsengericht
Amtshofstraße 1
63589 Linsengericht

Telefon: 06051 / 709-0
Telefax: 06051 / 709-900

info@linsengericht.de 
   Sprechzeiten